Das Intranet ist tot – lang lebe das Social Intranet!

Social Intranet Blogpost Das Intranet. Ein Thema, bei dem vielen Arbeitnehmern und Arbeitgebern die Haare zu Berge stehen. Für die Leser ist es unübersichtlich, das schwarze Brett ist eh schon lange tot, und die Umfragen, die die Personalabteilung zur Weihnachtsfeier schickt, sind einfach nicht schön anzusehen. Diese wiederum bekam 3 Tage Schulung von der IT-Abteilung, da jetzt auch noch der neue SharePoint angeschlossen und deswegen nun sowieso alles viel besser wird. Oder eben doch nicht. Abhilfe schafft hier nun endlich das Social Intranet – und das kann noch so viel mehr für Ihre Firma tun, als Infos über Brückentage zur Verfügung zu stellen! Zu den wichtigsten Funktionen hier ein kurzer Überblick am Beispiel des Freemium-Modells Bitrix24. Interne Kommunikation ohne E-Mails Wer kennt es nicht, die Suche nach dieser einen E-Mail zu diesem Projekt. Irgendwann im Mai hat mir Herr Krause da etwas geschickt. Oder war es schon im April? Ich hatte die doch bei Outlook in den Unterordner geschoben. Nein, offensichtlich nicht. Vielleicht hatte mir die E-Mail auch Frau Schiller weitergeleitet. Wenn ich jetzt noch wüsste, was da genau drin stand, um sie mit der Suchfunktion auch zu finden… Bei Bitrix24 wird dieses Problem recht einfach gelöst. In einer Projektgruppe kann die Kommunikation innerhalb des Teams über Nachrichten erfolgen, die dann in einem Stream chronologisch dargestellt werden. So kommt Ihnen keine wichtige Mitteilung mehr abhanden.
Social Intranet - Kommunikation
Quelle: www.bitrix24.de
Videochats statt Face2Face-Meetings Meetings. Gibt es eine größere Zeitverschwendung in einem Unternehmen? Wahrscheinlich kaum. Besonders bei mehreren Standorten ist der Aufwand, alle in einen Raum zu setzen, enorm hoch und die Sinnhaftigkeit meist fraglich. Treffen Sie sich in ihrem Projektteam im Social Intranet ab sofort in Videochats, an dem bis zu 4 Personen in Echtzeit teilnehmen können. Das spart Zeit und die Kommunikation macht so auch viel mehr Spaß.
Social Intranet - Videochat
Quelle: www.bitrix24.de
Projektmanagement Überforderte Projektmanager mit Excel-Tabellen, Microsoft Tools oder gar Zettelwirtschaft. Projektmanagement ist immer eine (technische) Herausforderung, und die Einbeziehung des Projektteams noch umso mehr. Bitrix24 leistet hier schon in der Free Version enorm viel. Projekte können angelegt, Mitarbeiter, Verantwortlichkeiten und Aufgaben verteilt und der Bearbeitungsstand von einzelnen Teilaufgaben überprüft werden. Auch auf Dienstreise können Sie den aktuellen Stand stets in Ihrer dazugehörigen App abrufen.
Social Intranet - Projektmanagement
Quelle: www.bitrix24.de
Social Intranet - Projektmanagement
Quelle: www.bitrix24.de
  Dokumentenmanagement Wilde Ordnerstrukturen, IT-Zugriffsrechte, Kollegen, die immer wieder Dokumente lokal speichern und sich wundern, warum sie schon wieder nicht die aktuellste Version haben. Dokumentenmanagement ist der Albtraum vieler Abteilungsleiter. Kleine und mittelständige Unternehmen, die sich keine individuelle IT-Lösung mit hervorragender Versionierungsverfolgung leisten können, finden auch zu diesem Thema bei Bitrix24 einen passenden Ansatz. Dokumente können hier hochgeladen und für spezielle Gruppen oder alle Mitarbeiter freigegeben werden. Das Projektteam kann das Dokument gemeinsam bearbeiten und anhand der Änderungshistorie nachvollziehen, wer wann schon mal etwas in dem entsprechenden Dokument geändert hat.
Social Intranet - Dokumentenmanagement
Quelle: www.bitrix24.de
CRM – Customer Relationship Management Ein Vertriebskollege geht in Rente und nimmt all das Wissen über die besten Kunden des Unternehmens mit in den Ruhestand. Das ist die Angst vieler Unternehmer – und allzu unbegründet ist sie nicht. Für die Kunden ist es genau so viel Arbeit eine Beziehung zu dem neuen Kundenbetreuer aufzubauen wie für diesen selbst - und das schafft Unmut. Sätze wie „also Herr Huber wusste das, dass ich das Produkt NIE in rot will…warum schicken Sie mit jetzt ein rotes?“ sind da nicht selten. Ein individuell angepasstes CRM-System kann diese Infos zu den Kunden zwar verwalten, nur kostet es eben auch oft schnell mal 15.000 – 20.000 €, wenn es reicht. Sie ahnen es: Bitrix24 kann auch hier helfen. Das enorm umfangreiche CMR-Tool ermöglicht es Unternehmen, Kundenbeziehungen und alle dazu gehörigen Prozesse abzubilden. Alle Aktivitäten von Telefonaten, Nachrichten oder Terminen bis hin zu ausstehenden Angeboten werden genau protokolliert. Sogar die Rechnungsstellung ist über das Tool möglich. Mit dem CRM Dashboard und den eingebundenen Reporting Tools werden Ihnen alle Aktivitäten schnell und übersichtlich statistisch ausgewertet. Für kleinere Unternehmen genial.
Social Intranet - CRM Dashboard
Quelle: www.bitrix24.de
Wenn Sie diese Funktionen noch nicht überzeugt haben, dann schauen Sie doch selbst noch einmal vorbei: https://www.bitrix24.de/whatisthis/ Eines kann ich Ihnen aber versprechen – im Zeitalter der globalen Vernetzung kommen Sie auch um ein Social Intranet nicht herum. Und da Veränderung immer eine Weile braucht, um zu fruchten, beginnen Sie am besten noch heute mit der Umsetzung.   Teilen Sie diesen Beitrag, wenn Sie Ihren Geschäftspartnern und Kunden helfen wollen, auch noch erfolgreicher zu werden. Denn Sie wissen ja, gemeinsam sind Sie am stärksten. Über die Autorin: Kristin Sendler ist Marketingexpertin auf den Gebieten Produktvermarktung und Social Media. Sie hat einen MBA in International Management and Marketing der California InterContinental University und hat 2,5 Jahre in Kanada gelebt. Sie ist erfolgreiche Social Media Kuratorin auf Twitter und schreibt auf ihrem Blog KristinSendler.de vor allem über die Chancen, die sich durch die Nutzung von Social Media ergeben.